NATRUE - True Friends of Natural and Organic Cosmetics

Aktivitäten

NATRUEs Aktivitäten lassen sich in drei Hauptbereiche unterteilen:

  • Lobbying
  • Label
  • Forschung

Alle drei Bereiche sind miteinander verknüpft und tragen zu unserer Mission bei: Förderung und Schutz der Natur- und Biokosmetik im Interesse der Verbraucher/innen weltweit.

Lobbying: Wenn Kosmetikprodukte weltweit reguliert sind und "biologisch" sich auf die strenge Regelung ladwirtschaftlicher Verarbeitung bezieht, könnte angenommen werden, dass Natur- und Biokosmetik gut definiert sei. Dies ist jedoch nicht der Fall, da diese beiden Rechtsvorschriften nicht miteinander verknüpft sind.

Nichtsdestotrotz vermittelt NATRUE seine Botschaften dort, wo sie am meisten zählen. Im Laufe der Zeit haben wir mit den Europäischen Institutionen starke Beziehungen aufgebaut. Dementsprechend ist NATRUE, wenn neue oder sich entwickelnde Regulierungen in der Diskussion sind, in der Lage, deren Auswirkungen auf die Branche zu bewerten, sich auf eine angebrachte Vorgehensweise zu einigen und angemessen zu den Diskussionen beizutragen, immer unter Berücksichtigung der Verbraucherinteressen und des sektoralen Bedarfs.

Label: NATRUE hilft den Verbraucher/innen zu erkennen, welche Produkte in einer Branche, in der eine rechtliche und harmonisierte Definition fehlt, wirklich natürlich und biologisch sind.

Forschung: NATRUE bündelt Ressourcen, um gewichtige wissenschaftliche Themen zu untersuchen. Als Verband sammeln wir das Know-How verschiedener Unternehmen, Institutionen und anderer Verbände, sodass sich die Branche in Hinsicht auf bestimmte bedenkliche Substanzen positionieren kann.