NATRUE - True Friends of Natural and Organic Cosmetics

NATRUEs Geschichte

NATRUEs Gründungsmitglieder sind die Pioniere und größten Hersteller authentischer Natur- und Biokosmetikprodukte in Europa und Europa ist weltweiter Marktführer.

Die ältesten Unternehmen wurden vor fast 100 Jahren gegründet und fingen in den 60er Jahren an, Natur- und Biokosmetik zu produzieren. Verbraucher/innen, die natürliche Pflegeprodukte kaufen, trafen und treffen immer noch eine bewusste Entscheidung aus der Grundüberzeugung, dass sie gesünder und umweltschonender ist (natürliche vs. künstliche Inhaltsstoffe).

Die NATRUE-Mitglieder erkannten die Notwendigkeit eines internationalen Labels und versuchten, die Einführung eines solchen zu fördern. Nichtsdestotrotz entstanden nationale Labels in verschiedenen Mitgliedstaaten und manchmal sogar mehrere Labels innerhalb eines einzelnen Mitgliedsstaates. Dies war - und ist immer noch - verwirrend für die Verbraucher/innen, und geradezu unmöglich bezüglich der Konformität der Produktformulierung und Zertifizierungskosten für authentische Hersteller (KMUs).

Um die Situation noch komplizierter zu machen, ist sich die Mainstream-Kosmetikindustrie in den letzten Jahren bewusst geworden, dass Natur- und Biokosmetik eine wichtige Marktchance bietet. Da die Naturkosmetikindustrie ein dynamischer aber undefinierter Sektor einer streng regulierten Industrie ist, erschienen Produkte mit einem Mindestanteil an natürlichen und/oder biologischen Inhaltsstoffen mit der Angabe, sie seien natürlich und/oder biologisch auf dem Markt.

Die NATRUE-Mitglieder erkannten aus folgenden zwei Hauptgründen, dass es dringend notwendig war, dem Sektor mittels eines internationalen Gremiums eine Stimme zu verleihen.

Verordnung: Kosmetikregelungen wurden immer komplexer - authentische Natur- und Bio-KMUs brauchten eine Orientierung und eine Möglichkeit, ihre Anliegen auf europäischer und internationaler (im Gegensatz zu national) regulatorischer Entscheidungsebene zu äußern. In einem expandierenden Markt wurde es auch unbedingt notwendig, die kontinuierliche Verfügbarkeit hochwertiger Rohstoffe unter Wahrung einer nachhaltigen Biodiversität zu gewährleisten. Schließlich bringt eine unangemessene Regulierung, die natürliche und/oder biologische Inhaltsstoffe verbietet, Konsequenzen mit sich im Gegensatz zu einer synthetischen Substanz, die durch F&E neue synthetische Inhaltsstoffe hervorbringen kann... Die Natur kann nicht ersetzt oder erfunden werden.

Internationale Definition von Natur- und Biokosmetik: Die Verbraucher/innen waren verwirrt - Hersteller konnten die Bedingungen zahlreicher unterschiedlicher nationalen Standards nicht erfüllen, Greenwashing verbreitete sich mit hoher Geschwindigkeit - etwas musste sich ändern. Es war dringend notwendig, den Sektor mit einer internationalen Stimme zu versehen, die sich für eine strenge regulatorische Definition einsetzt und ein internationales, strenges, transparentes, nicht-gewinnorientiertes Label einführt.

Die NATRUE-Organisation wurde im Herbst 2007 gegründet.

Das Sekretariat wurde im Juni 2008 ins Leben gerufen.