NATRUE

Wie zertifizieren Sie Ihre Produkte?
Nachfolgend finden Sie die Schritte, um das NATRUE-Label für Ihre Produkte zu erhalten. Wir empfehlen Ihnen, die nachstehenden Informationen sorgfältig durchzulesen, um einen umfassenden Überblick über die Anforderungen zu erhalten, die zur Erlangung des NATRUE-Labels erforderlich sind.

Erste Schritte

  • Die NATRUE-Kriterien sorfgfältig lesen, um intern zu bewerten, wie Sie Ihre Produkte laut dem NATRUE-Standard formulieren (oder bei bereits bestehenden Produkten umformulieren) sollten. Den Standard und die jeweiligen Anhänge finden Sie im Abschnitt NATRUE-Kriterien.
  • Kontaktieren Sie einen NATRUE-akkreditierten Zertifizierungsstelle, der für Ihren ganzen Zertifizierungsprozess verantwortlich wird. NATRUE zertifiziert selbst nicht. Wir arbeiten mit einem Netzwerk von unabhängiger Zertifizierungsstellen weltweit. Wir glauben, dass dies eine höhere Transparenz zu unserem Standard gewährleistet. Wir empfehlen Ihnen, mit 2 oder 3 NATRUE-akkreditierten Zertifizierungsstelle Kontakt aufzunehmen, um sich über die Kosten und Verfügbarkeit zu informieren. Die Liste von NATRUE-NACs können Sie hier finden.

Sobald Sie eine formelle Zusammenarbeit mit einem von der NATRUE-akkreditierten Zertifiziererstellen anfangen, müssen Sie die Vereinbarung über die Verwendung des NATRUE-Labels, das unser Vertrag ist, unterschreiben, und den an NATRUE zurücksenden. Sie finden diesen Vertrag am Ende dieser Seites, unter der Download-Box.

Kosten
Bitte berücksichtigen Sie alle die gesamte Kosten, bevor Sie mit dem offiziellen Zertifizierungsprozess beginnen. Es gibt zwei Arten von Kosten:

  • Zertifizierungskosten: sie werden Ihnen vollständig in Rechnung von der Zertifizierungsstelle gestellt.
  • NATRUE-Labelgebühren: 220 Euro / Produkt für 2-Jahres-Zertifikat. Bei mehr als 100 zertifizierten Produkten ist das Gebühr von 170 Euro / Produkt.

ℹ️ Als gemeinnütziger Verein werden die Labelkosten zur Finanzierung der Aktivitäten von NATRUE verwendet (z. B. Teilnahme an Messen, Entwicklung des NATRUE-Labels, tägliche Führung des Vereins usw.).

Andere Informationen
Zum besseren Verständnis des gesamten Genehmigungsverfahrens können Sie das Flussdiagramm im Download-Box herunterladen, wo den gesamten Prozess visuell darstellt wird, um Ihr Verständnis zu erleichtern.

Sollten Sie spezifische Details benötigen, wenden Sie sich bitte an Cécile Zumbiehl (Label & Events Officer): czumbiehl@natrue.eu.

Flow Chart - Wie funktioniert das NATRUE Label-Schema?
Download
Was ist der Raw Material Documentation File (RMDF)?
Download